Archiv

Feuerstellen Dom Schirm

Wir haben der Feuerstelle ein Dach gegeben. Entstanden durch unsere Zusammenarbeit mit feuer-stelle.ch

 

Lebensgemeinschaft mit Domzelt 12m

Solhälla in Hällungen Schweden ist eine lebendige Gemeinschaft in wunder'schöner Natur am See - solhalla.com

 

Les Artpenteurs

Die Gruppe 'Les Artpenteurs' spielen Theater, spektakulös inszeniert und neu unter neuer opaker (lichtundurchlässig) Zelthülle in der Romandie, der frankofonen Schweiz.

 

Iglu - Fonduezelt

Ob im Freundeskreis, im Verein oder als Betriebsausflug, die Dolder Kunsteisbahn eignet sich ideal für Team-Events. Ein Archadom Zelt (ø 10m) mit Iglu-Charme: der neue Veranstaltungsort für gemütliche Firmenanlässe in kleinem und unkompliziertem Rahmen. Geniessen Sie einen Apéro auf der Terrasse mit stimmungsvollem Blick auf die Dolder Kunsteisbahn gefolgt von einem klassischen Käsefondue im Iglu. Geeignet für Gruppen von 25 bis 50 Personen (beheizt). 

Dolder Sport Angebote für Interessenten.

 

Musik und Meditation

Im Sanctuary Retreat Zentrum in Brösarp/Schweden wird unterm Domzelt 12m gefeiert und meditiert.            

sanctuary-retreat.org

 

Kinder Resto Valtgeva Sedrun

Im Skigebiet auf 1548m in Sedrun GR /Schweiz können Kinder und Eltern essen gehn, bevor oder nachdem sie vom Skilift kommen ... oder den Snowpark im Auge behalten.

Snowpark Valtgeva

 

Mandala Kreisel in Basel beim Novartis Campus

unser Kuppeldom gab dem Künstler- und Handwerker Team bis zur Vollendung des Mandalas 2013 während 2 Monaten Schutz vor Regen und Sonne

 

Palais du Monde - 1998

Um in einer Struktur Dynamik zu entwickeln, bietet sich die Spiral- bzw. Schneckenform an.

 

 

Die Photos zeigen den Palais du Monde auf der Tournee durch die Schweiz - 50 Jahr Jubiläum SWISSAID 1998.

Konzept, Heinrich Maria Opladen /  Design und Umsetzung, Stanislav Kutac und ArchaDom im Rahmen eines Erwerbslosenprojektes

 

Die Tribühnenkonstruktion ist bei einem Zeltdurchmesser von 17/21 Meter wichtiger Bestandteil dieser Dynamik und der Statik, wenn das Zelt nicht verankert werden kann.

 

Die Schneckenhausoptik dieses symetrisch aufgebauten Kuppelzeltes wird erreicht durch eine 4 Grad Neigung, einen leichten Unterschnitt und einen sich verjüngenden Anbau als Eingang.

 

 

Eine Comic-Ausstellung zum Klimawandel

Was wir im Alltag für den Klimaschutz tun können, zeigte die Comic-Ausstellung „Mein Schweinehund und das Klima“ – seit 2009 witzig, unkonventionell und prägnant.

 

Als Begleiterscheinung beim Herstellen der gesamt Infrastruktur entstand eine NEUHEIT, nämlich eine Domstruktur mit aufblasbarer Hülle. Mit wenig elektrischer Leistung, da wenig Volumen, wird eine doppelwandig aufgeblasenen Ballonhülle auf ein stabiles Gerüst gelegt. Dadurch erhalten wir eine kugelige Form, die obwohl aufgeblasen, bei stärkeren Winden standhält im Gegensatz zu Ballonen. klimaausstellung.ch