Wabe - Hexagon

Ein Waben Dom Zelt oder Hexagon ist getragen von 6 Bögen, die eine sechseckige Grundfläche bilden. Dies ergibt eine statisch und ästhetisch gelungene Form.

Die 6 Seitenwände sind an Drahtseilen aufgehängt, die wie Vorhänge geöffnet oder geschlossen werden können. Geeignet für Gastrobetrieb, wie Apéros, Bar, Diners und Auststellungen.

 

Dimensionen

Die Grössen 6m und 9m haben sich als Standard bewährt. Auf Bestellung zu haben sind Grössen von 4m bis 9m ø.

Bei einem Durchmesser von 6,0m sind die Seiten 3,0m lang, die Durchgangshöhe ist 1,90m und die Grundfläche bietet 28m2.
Bei einem Durchmesser von 9,0m sind die Seiten 4,5m lang, die Durchgangshöhe ist 2,10m und die Grundfläche bietet 58m2.

9m Waben, Lounge mit transparenten Folien in den Seitenwänden

Wabensystem

Die Idee: um Dome aneinanderreihen zu können, braucht es gerade Seiten. Eine Lösung ist die Wabenform, und die Bienenwaben sind dafür das natürlichste Beispiel. Je nach benötigter Fläche lassen sich mehrere Waben zu einem grossen Zelt kombinieren. Im Bild sind drei Waben zu sehn.

Das Layout: Die einzelnen Waben lassen eine variable Anordnung zu. Ein Dachrinnensystem zwischen den einzelnen Waben verhindern das Eindringen von Regenwasser.

Die Akustik: Wegen der Kuppelaufteilung bleiben die Geräuschkulissen in den Waben getrennt, was sich auf das allgemeine Wohlbefinden auswirkt und ein Vorteil ist gegenüber Grossraumfestzelten.

Weitere Bilder sind in der Galerie zu finden