ArchaDom Tipis

aus unserer Hand sind während mehr als 20 Jahren Erfahrung durch laufende Verbesserungen an Schnitt, Qualität und Verarbeitung zum Optimum gereift. Wir verwenden hochwertige imprägnierte, wasserdichte, gegen Fäulnis und Pilzbefall behandelte Gewebe.

Innenzelte

verbessern das Klima im Zelt und sorgen für garantiert trockenen Innenraum

lebendig und universell

der Unterschied des Tipis gegenüber anderen Zelten

Stangen

Informationen zum Kauf von Tipi Stangen

Galerie

Impressionen zu mehr als 20 Jahren ArchaDom Tipi Kultur

Wir empfehlen für die Tipi Aussenhaut:

Baumwolle/Polyester Mischgewebe-50/50% - mittelschwer 440 gr/m² in Höhenlagen bis 800m ü.M. (Flachland). Da ist das Grauwerden und Fäulnis das grösste Problem für die Gewebe. Meist 1-2 Stück an Lager

Baumwolle 100% - schwer 600 gr/m² in Höhenlagen über 800m ü.M. Da ist das Problem mit dem Grauwerden geringer, aber die Sonneneinstrahlung (UV-Licht) kann dem Polyesteranteil zusetzen. Mit dem schweren Material aus reiner Baumwolle begegnen wir der Sonne mit mehr Substanz. Meist 1-2 Stück an Lager.

Polyester/PVC schwer - 650 gr/m² (DIN 4102 schwer brennbar B1/M2) in allen Höhen und Lagen, zur Langzeitnutzung und für die Nutzung in öffentlichen Bereichen, in denen schwer brennbares Textil gesetzlich vorgeschrieben ist. Das künstliche Weiss des PVC Gewebes verliert sich schnell. Lieferfristen von ca. 2 Monaten sind zu beachten. Die Ausführung mit Spezial Tür und Vordach, wie Tipis Expo02 oder im Europapark Rust, sind auf Anfrage erhältlich. Das natürliche Gefühl im Tipi bleibt bewahrt bei Verwendung von Innenzelten aus Baumwolle.

 

Mit Verstärkungen an besonders belasteten Stellen sind die Tipis sehr robust. Wir haben z.B. lederverstärkte Verschlusslöcher für die Riegelstäbe, fest angenähte Laschen, an denen einfach und praktisch mit Klemmschlossbändern abgespannt wird. Die mitgelieferten Akazienpfähle zur Verankerung sind sehr dauerhaft.